Digitale Berufsorientierung mit der BayWa AG am 10.12.2020

 

Das diesjährige Bewerbungsprojekt und den Berufsinformationsnachmittag mussten wir leider wegen der steigenden Corona-Fallzahlen verschieben.

Umso mehr haben wir uns über die Videokonferenz mit Frau Julia Kufer (siehe Foto), Referentin für Ausbildungsmarketing der BayWa AG, gefreut. Viele Schülerinnen und Schüler der Klassen V 9 und Z 10 nahmen von zu Hause aus an der Veranstaltung über MS Teams teil. 

Frau Kufer stellte kurz die BayWa AG vor, die als führendes Handels- und Dienstleistungsunternehmen für Agrar-, Bau- und Gartenbedarf ein interessanter Arbeitgeber in unserer Region ist. Pro Jahr bildet das Unternehmen 350 bis 400 neue Auszubildende in 16 verschiedenen Ausbildungsberufen aus; einige davon auch an den Standorten in unserer Umgebung, z. B. in Marktoberdorf oder Buchloe.

Besonders interessant für unsere Schülerinnen und Schüler sind die Ausbildungsberufe Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement und der Land- und Baumaschinenmechatroniker. Nicht nur gute Karriere- und Übernahmechancen erwartet die Azubis bei der BayWa AG, sondern auch persönliche Betreuung sowie 36 Urlaubstage im Jahr. Julia Kufer erläuterte die Voraussetzungen für die Ausbildungsberufe, die Arbeitsbereiche, den Ablauf der Ausbildung und den Berufsschulbesuch sehr anschaulich.  

Für die Frenzelschüler waren dies interessante Informationen aus erster Hand und ein guter Einblick in den Berufsalltag eines Auszubildenden. 

[Claudia Lindner]

Ein Einblick in die Schulung im Home-Office mit Julia Kufer
Ein Einblick in die Schulung im Home-Office mit Julia Kufer